20. Januar 2020

Colitis ulcerosa: Lebensstil und Lebensqualität

Beruf, Freizeit, Partnerschaft, Freunde – kaum ein Lebensbereich, der durch Colitis ulcerosa nicht beeinträchtigt werden kann. Bei vielen Menschen mit der chronisch-entzündlichen Darmerkrankung ist die Lebensqualität eingeschränkt. Mehr erfahren

15. Januar 2020

Morbus-Crohn-Therapie: Den Verlauf vorhersehen

Morbus Crohn kann sich mit der Zeit ganz unterschiedlich entwickeln. Von einer leichten und kleinen Entzündung im Darm mit wenigen aktiven Phasen bis hin zu starken und anhaltenden Schüben und Komplikationen ist alles möglich. Mehr erfahren

3. Juli 2019

Stuhltransfer: Als CED-Therapie noch Zukunftsmusik

Stuhltransfer, auch Stuhltransplantation genannt, als neue Therapie bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa ist immer wieder ein Thema. Hintergrund ist, dass die Darmflora, also die Bakteriengemeinschaft in unserem Darm (Mikrobiom), eine Rolle bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen spielt. Mehr erfahren

15. Februar 2019

Klinische Studien: Ich bin doch kein Versuchskaninchen!

Studien spielen eine wichtige Rolle in der modernen Medizin. Alle Medikamente, mit denen heute Erkrankungen wie zum Beispiel Morbus Crohn, Schuppenflechte, Rheuma oder Acne inversa behandelt werden, können nur angewendet werden, weil sie zuvor genau in Studien geprüft wurden. Mehr erfahren

13. März 2018

Colitis ulcerosa: Von der Krankheitslast ein Bild machen

Alltag, Berufsleben, Freizeit, Partnerschaft – jeder Lebensbereich kann durch eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung wie Colitis ulcerosa beeinträchtigt werden. Genau zu beschreiben, welche Auswirkungen die Krankheit auf die Lebensqualität hat, ist jedoch oft nicht einfach. Auch kann die Ausprägung der körperlichen Beschwerden anders sein, als die Krankheitslast empfunden wird. Mehr erfahren

  • Ältere News