12. Januar 2016

Kein Grund zum Verstecken – Wege aus dem Stress (Teil 3)

Im vorhergehenden Teil unserer Reihe „Kein Grund zum Verstecken“ haben Sie erfahren, wie sich Stress auf eine Schuppenflechte-Erkrankung auswirken kann. Im dritten Teil lesen Sie verschiedene Strategien zur Stressbewältigung. Diese können Sie dabei unterstützen, besser mit Stress umzugehen oder ihn zu vermeiden. Mehr erfahren

5. Januar 2016

Kein Grund zum Verstecken – Schuppenflechte und Stress (Teil 2)

Jeder Mensch empfindet Stress anders. Und nicht immer ist Stress negativ. Sportliche Herausforderungen beispielsweise können positiven Stress auslösen, der uns zu neuen Höchstleistungen treibt. Wenn Druck und Anspannung allerdings überhandnehmen und zur dauerhaften Belastung werden, kann Stress krank machen. Für Menschen mit Schuppenflechte gilt das in besonderem Maße. Mehr zum Thema „Schuppenflechte und Stress“ lesen Sie im zweiten Teil unserer Reihe „Kein Grund zum Verstecken“. Mehr erfahren

29. Dezember 2015

Kein Grund zum Verstecken – Selbstbewusst mit Schuppenflechte (Teil 1)

Deutschlandweit leben rund 1,5 Millionen Menschen mit Schuppenflechte (Psoriasis). Die Hauterkrankung ist heute gut behandelbar, kann aber nicht geheilt werden. Neben den typischen Plaques, den roten, erhabenen Flecken auf der Haut, haben Betroffene häufig auch mit den psychischen Folgen der Erkrankung zu kämpfen. Mehr erfahren

16. Oktober 2015

Biologika – Richtige Lagerung für optimale Wirksamkeit (Teil 1)

Um die Qualität der Biologika zu erhalten, ist es wichtig, die Medikamente richtig zu lagern. Dazu sollten sie lichtgeschützt und bei konstanter Kühlung zwischen zwei und acht Grad Celsius aufbewahrt werden. Falsche Lagerung kann die Wirksamkeit beeinträchtigen und das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen. Mehr erfahren

19. Juni 2015

Biologika/Biosimilars

Die wichtigsten Informationen jetzt auf www.biologika-info.de

Die neue Website www.biologika-info.de von AbbVie bietet einen prägnanten Überblick zu Entwicklung, Herstellung und Anwendung von Biologika. Diese Medikamente haben die Therapieoptionen bei chronisch-entzündlichen Erkrankungen in den vergangenen 15 Jahren deutlich erweitert. Anders als chemisch definierte Arzneimittel werden sie in einem aufwändigen Prozess in lebenden Zellen hergestellt. Mit Ablauf des Patentschutzes für innovative Biologika können biologische Nachahmerprodukte, sogenannte Biosimilars, vermarktet werden. Mehr erfahren