16. Juli 2015

Reisen mit Schuppenflechte – Urlaubsziele, die der Haut guttun (Teil 6)

Reiseziele, die für Menschen mit Schuppenflechte besonders gut geeignet sind, müssen nicht immer am Meer liegen. Im Hochgebirge kann Ihre Haut einmal so richtig aufatmen – und Sie auch. Im sechsten und letzten Teil unserer Serie möchten wir Ihnen daher die Bergwelten Südtirols vorstellen.

Wanderurlaub im Hochgebirge

In Regionen zwischen 1.200 und 2.000 Metern über dem Meeresspiegel herrscht Hochgebirgsklima. So beispielsweise auch in den Dolomiten. Mit Hitze hat man es in den Bergen eher selten zu tun. Meist weht ein leichter Wind bei direkter Sonneneinstrahlung. Die Luft ist klar und nahezu frei von Schadstoffen. Am besten lässt sich dieses Klima bei einem Wanderurlaub genießen. Die Bewegung an der frischen Luft und die einmaligen Bergpanoramen lassen den Alltagsstress schnell vergessen. Hier können Sie hervorragend abschalten. Das bekommt Körper und Psyche.

Bergtouren für jeden Anspruch

Wer sich die Südtiroler Bergwelten erlaufen möchte, dem stehen zahlreiche Wanderwege zur Verfügung. Hier ist für jeden etwas dabei. Die Länge der Touren, Höhenprofile, Wegbeschaffenheit: Der Schwierigkeitsgrad einer Wanderung lässt sich ganz nach den individuellen Möglichkeiten variieren. Die Tourismusvereine der verschiedenen Regionen beraten Sie dazu gern. Auch unter www.suedtirol.info können Sie sich einen guten Überblick über verschiedene Touren verschaffen. Achten Sie bei der Wahl der Wanderbekleidung darauf, dass sie aus hautfreundlichem Stoff gefertigt ist. Das Gewebe sollte weich und atmungsaktiv sein. Achten Sie auch darauf, dass die Kleidung nicht zu eng sitzt und nicht an der Haut reibt. Gerade beim Bergwandern sind gut sitzende Wanderschuhe für den optimalen Halt im Gelände besonders wichtig. Lassen Sie sich vor dem Kauf in einem Fachgeschäft beraten. Die Schuhe sollten weder scheuern noch drücken. Doch nicht jeder Gipfel muss erwandert werden. Zahlreiche Bergbahnen ermöglichen eine entspannte Eroberung der höchsten Berge. Eine Übersicht finden Sie hier: www.suedtirol.com

Berge und mediterranes Klima

Auch jenseits der Berge hat Südtirol einiges zu bieten. So können Sie bei einem Urlaub in Italiens nördlichster Urlaubsregion die Vorzüge des Hochgebirgsklimas auch mit dem mediterranen Klima verbinden. Letzteres herrscht beispielsweise in Bozen oder Meran, wo man sich in den Sommermonaten wie am Mittelmeer fühlen kann.