27. April 2020

CED-Netzwerk: Zusammen mehr erreichen!

Wie lässt es sich mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa gut leben? Darauf gibt es keine einzige, sondern viele unterschiedliche Antworten. Jeder Mensch mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung muss für sich herausfinden, wie er am besten mit ihr umgehen kann. Mehr erfahren

14. November 2019

Interview mit Lila-Hoffnung-Gründer: CED aus der Tabuzone holen

Holger Busse (auf dem Foto mit Dr. Nicole Steenfatt) hat eine CED und ist mit der Erkrankung durch Höhen und Tiefen gegangen. Vor drei Jahren hat er einen wichtigen Schritt getan und „Lila Hoffnung – CED und Darmkrebshilfe e. V.“ gegründet. Ziel des Vereins ist es, über Morbus Crohn und Colitis ulcerosa aufzuklären Mehr erfahren

3. Mai 2019

Welt-CED-Tag: Kinder und Jugendliche mit CED

Am 19. Mai ist Welt-CED-Tag. Unter dem diesjährigen Motto „Das Unsichtbare sichtbar machen“ wird es rund um den Globus Aktionen geben, um die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Belange von Menschen mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa zu lenken. Mehr erfahren

2. Oktober 2018

Welt-Stoma-Tag: Offenheit verändert Leben

„Offenheit verändert Leben“ lautet das Motto des diesjährigen Welt-Stoma-Tages am 6. Oktober. Alle drei Jahre wird der Aktionstag jeweils am ersten Samstag im Oktober begangen, das erste Mal vor 25 Jahren. Rund um den Welt-Stoma-Tag laden Vereine und Gruppen wie zum Beispiel die Deutsche ILCO e. V., die Selbsthilfevereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs sowie deren Angehörige, zu einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten in ganz Deutschland ein. Mehr erfahren

18. Juli 2018

CED – Kleine Helden: Selbsthilfe für Eltern

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa können bereits im Kindesalter auftreten. Auch bei dem Sohn von Melanie Ohlmann wurde eine CED festgestellt, als er zwei Jahre alt war. „Das war zunächst ein Schock für die ganze Familie“, berichtet die zweifache Mutter. Mehr erfahren

  • Ältere News