22. Juni 2016

Verleihung des Carol-Nachman-Preises am 1. Juli 2016 in Wiesbaden

Am 1. Juli 2016 wird in Wiesbaden der Carol-Nachman-Preis für Rheumatologie verliehen. Die Auszeichnung zur Förderung der klinischen, therapeutischen und experimentellen Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Rheumatologie wird seit 1972 an anerkannte Wissenschaftler vergeben. Zum Rahmenprogramm des Carol-Nachman-Preises zählen außerdem ein Symposium und ein Patienteninformationstag. Unterstützt wird die Veranstaltung von dem BioPharma-Unternehmen AbbVie Deutschland.

Carol-Nachman-Preis für herausragende Forschungsleistungen

Der Carol-Nachman-Preis ist eine der höchsten medizinischen Auszeichnungen in Deutschland. Er ist mit 37.500 Euro dotiert und wird für herausragende Forschungsleistungen in der Rheumatologie vergeben. Im Rahmen der Preisverleihung wird seit 1987 zudem die mit 2.500 Euro dotierte Carol-Nachman-Medaille verliehen. Die Preisträger werden von einem zwölfköpfigen Kuratorium ausgewählt. Neben anerkannten Medizinern aus dem Bereich der Rheumatologie gehören diesem auch Vertreter der Landeshauptstadt Wiesbaden an. Stifter des Preises ist die Spielbank Wiesbaden, auf deren langjährigen Konzessionär Carol Nachman auch sein Name zurückgeht.

Rahmenprogramm zum Carol-Nachman-Preis

Am darauffolgenden Samstag, den 2. Juli, finden anlässlich der Preisverleihung ein Symposium und ein Patienteninformationstag der Rheuma-Liga Hessen statt. Zentrales Thema des Carol-Nachman-Symposiums 2016 ist „Rheuma, Atemwege und Lunge“. Auf dem Programm stehen neben verschiedenen Fachbeiträgen aus dem Bereich der Rheumatologie auch Vorträge der diesjährigen Preisträger. Um die Versorgung und die Perspektiven von Menschen mit Rheuma geht es unter anderem auf dem Patienteninformationstag der Rheuma-Liga Hessen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Fragestellung, wie Betroffene von den Forschungsergebnissen der Preisträger profitieren können. Weitere Informationen sowie eine detaillierte Veranstaltungsübersicht entnehmen Sie bitte dem Flyer zum Patienteninformationstag.