3 Fragen an Bernd Mund

Autor: Petra Sperling | 02/2019

Bernd Mund war gerade in die Freistellungsphase der Altersteilzeit gewechselt, als bei ihm Parkinson festgestellt wurde. Heute engagiert sich der 65-Jährige in der Selbsthilfe.

Was hat Ihnen geholfen, die Diagnose anzunehmen?

Familie und Freunde waren sehr wichtig. Hilfreich fand ich auch, offen mit Parkinson umzugehen. Wer gegen die Erkrankung ankämpft, kann nur verlieren. Und ich habe mir gesagt: Ich kann mit der Erkrankung leben und ihren Verlauf positiv beeinflussen, wenn ich etwas für mich tue. In Redensarten wie „Der Weg ist das Ziel“ sehe ich jetzt einen tieferen Sinn. Ich denke mehr darüber nach, wie ich einen guten Weg für mich finde. Denn das Leben ist schön und ich möchte weiterhin aktiv daran teilhaben.

Pläne schmieden, aktiv bleiben – wie schaffen Sie das?

Nach der Diagnose war mir schnell klar: Ich muss meinem Leitspruch „Nur wer sich ändert, bleibt sich treu“ folgen und etwas verändern. Gleichzeitig wollte ich gerade jetzt meine Träume nicht aufschieben. Also habe ich wie geplant ein Wohnmobil gekauft. Seitdem bin ich mit meiner Frau viel unterwegs. Im Alltag fahre ich viel Rad, mache Gymnastik und trainiere gezielt die Bewegungsabläufe, die mir durch Parkinson schwerer fallen.

Was bedeutet Ihnen die Selbsthilfe?

Ziemlich bald nach der Diagnose habe ich eine Parkinson-Selbsthilfegruppe in Ludwigsburg und kurze Zeit später deren Gymnastikgruppe in Sachsenheim besucht. Angebote wie Physio- und Ergotherapie und den Austausch mit anderen Betroffenen zu Hilfen für den Alltag mit Parkinson oder zu Therapien fand ich sehr gut. Keiner bleibt mit seinen Problemen allein.

Vielen Dank, Herr Mund!

Sie haben einen externen Link gewählt. Wenn Sie auf "Ja" klicken, verlassen Sie die Homepage von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG. Bitte beachten Sie, dass die AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG für den Inhalt der verlinkten Seite nicht verantwortlich ist. Wollen Sie die externe Seite betreten?

Nein, aktuelle Seite nicht verlassen Ja, externe Seite betreten

Suche Finden Sie hier Themen, die Sie lesen wollen