CHARITY VIDEO AWARD 2018

Autor: Wilhelm Mehrhoff | 02/2019

Was die mehr als 200 Gäste am 18. November 2018 bei der Gala der Deutschen Parkinson Vereinigung (dPV) e. V. in Düsseldorf zu sehen bekamen, war beeindruckend: Die Gewinnervideos des unter anderem von AbbVie geförderten CHARITY VIDEO AWARDS Charity Video Award 2018 zeigten in berührender Weise auf, was es bedeutet, mit Parkinson zu leben.

„Die Beiträge zum diesjährigen CHARITY VIDEO AWARD handeln von den Besonderheiten der Parkinson-Erkrankung, die im Alltag sichtbar werden“, erläutert Wilhelm Mehrhoff, Geschäftsführer der dPV. Aus allen eingereichten Werken wählte die Jury auf den mit 5.000 Euro dotierten 1. Platz ein Video über eine junge Frau, die an Parkinson erkrankt und erkennt: „Ich muss meinen Körper neu kennenlernen. Akzeptieren. Umdenken. Das Leben lieben.“

Das Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro für den 2. Platz erhielt ein junger Filmemacher für sein Video „Nur ein paar Worte“. Darin legt der von Parkinson betroffene Hauptdarsteller zusammen mit seiner Partnerin einen schwungvollen Tango aufs Parkett. Das Video vermittelt die überraschende Botschaft: „Tanzen hilft bei Parkinson“.

Den 3. Platz und 1.000 Euro vergaben die Juroren an zwei Filmemacher für ihre Geschichte über einen Großvater und seinen Enkel. Als die Erkrankung den Opa langsamer macht, erschafft der Junge im Kinderzimmer eine Welt, in der es langsamer zugeht. „Dann muss Opa nicht mehr traurig sein, weil alles schneller ist als er.“

„Mit dem CHARITY VIDEO AWARD möchten wir dazu beitragen, dass die Einschränkungen von Menschen mit Parkinson in der Öffentlichkeit besser wahrgenommen werden“, erklärt Mehrhoff. „Ebenso möchten wir erreichen, dass Betroffene besser integriert und nicht stigmatisiert werden.“ Die Gewinnervideos liefen bundesweit im Kino und sind online unter www.parkinsonvereinigung.de/Award2018 zu sehen.

Mehr über die dPV unter www.parkinson-vereinigung.de und Telefon 02131 740 270

Das könnte Sie auch interessieren

  • 0

  • 1

  • 3

Eine Mitgliedschaft lohnt sich!

Wie viele Selbsthilfevereine hat auch die Deutsche Parkinson Vereinigung e. V. (dPV) damit zu kämpfen, neue Mitglieder zu gewinnen. Dabei gibt es viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der dPV.
  • 0

  • 1

  • 3

Was bietet mir die Mitgliedschaft in einer Selbsthilfegruppe?

„Selbsthilfegruppe? Nein danke.“ „Dort wird nur Kaffee getrunken und Kuchen gegessen.“
  • 0

  • 1

  • 4

Schulungen für Angehörige

Was erleichtert die Pflege eines an Parkinson erkrankten Menschen? Wie können Pflegende auf sich achten? Angehörigenschulungen vermitteln wichtiges Wissen und praktische Hinweise.

Die aktuelle Ausgabe
zwei Wochen früher lesen?

Jetzt Parkour Newsletter abonnieren!

 

Sie haben einen externen Link gewählt. Wenn Sie auf "Ja" klicken, verlassen Sie die Homepage von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG. Bitte beachten Sie, dass die AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG für den Inhalt der verlinkten Seite nicht verantwortlich ist. Wollen Sie die externe Seite betreten?

Nein, aktuelle Seite nicht verlassen Ja, externe Seite betreten

Suche Finden Sie hier Themen, die Sie lesen wollen