Ausgabe 1

So sieht´s aus

Was wir heute über Schuppenflechte wissen. Und was wir vielleicht doch noch lernen müssen. Ein Stand der Dinge.
  • 1

  • 19

  • 5

Ausgabe 1

Viva la Mexipso

Die glücklichsten Psoriatiker leben im Süden. Warum eigentlich? Eine Theorie.
  • 0

  • 13

  • 2

Ausgabe 1

Aus dem Leben einer Kriegerin

Germaine Pankratz ist vieles. Mutter, Wahl-Münsterländerin, Influencerin und #psoriasiswarrior. Mit PSOUL spricht sie über Mut, Schuppenflechte und Instagram.
Und über ein Leben voller Veränderungen.
  • 0

  • 27

  • 15

Ausgabe 1

Adhää?!renz?

Adhärenz heißt Therapietreue. Also daran zu denken, seine Medikamente regelmäßig zu nehmen. Eigentlich selbstverständlich. Denkt man. Ein Interview.
  • 1

  • 17

  • 5

Ausgabe 1

Das schau ich mir genauer an!

Schuppenflechte geht wortwörtlich unter die Haut. Manche Psoriasis-Patienten leiden zusätzlich an einer Begleiterkrankung. Zum Beispiel Depressionen oder Erkrankungen, die sich unter dem Metabolischen Syndrom zusammenfassen lassen, wie etwa Bluthochdruck oder Fettstoffwechselstörungen. Früherkennung fällt oft schwer. Wonach soll man suchen? Eine Kurzanleitung zum Gesundheitscheck.
  • 0

  • 19

  • 6

Ausgabe 1

Selbstschutz?

Ausgrenzung und Stigmatisierung müssen viele Psoriasis-Patienten leidvoll erleben. Die Reaktion des Umfelds prägt ihr Selbstvertrauen. Doch nicht nur das. Menschen mit Schuppenflechte machen es sich manchmal noch schwerer. Indem sie sich selbst stigmatisieren. Was auf den ersten Blick nicht nachvollziehbar scheint. Verstehen sollte man ihn trotzdem, diesen Schutzmechanismus der Psyche. Ein Aufruf zum Nachdenken – und zum Reden.
  • 1

  • 20

  • 6

Ausgabe 1

Verbergen, Verhindern, Verschanzen

Matthias Kuske beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Stigmatisierung, insbesondere von Menschen mit HIV. Für ihn ist Entstigmatisierung eine Frage der Stärkung des eigenen Selbstwerts.
  • 4

  • 19

  • 3

PSOUL nicht mehr verpassen

Jetzt online abonnieren


 

Sie haben einen externen Link gewählt. Wenn Sie auf "Ja" klicken, verlassen Sie die Homepage von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG. Bitte beachten Sie, dass die AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG für den Inhalt der verlinkten Seite nicht verantwortlich ist. Wollen Sie die externe Seite betreten?