Ausgabe 3

Niemals aufgeben

Seit fast zwei Jahrzehnten kämpfen Valentina Öztürk und Dr. Jörg Fränken gegen Psoriasis – nun haben sie gemeinsam einen Weg gefunden. Der führt nach Italien.
  • 0

  • 2

  • 11

Ausgabe 3

Das Ziel ist klar

Moderne Schuppenflechte-Therapien können viel leisten. Erscheinungsfreie Haut ist möglich. Beste Aussicht auf Erfolg besteht aber nur, wenn Patient und Arzt ganz eng zusammenarbeiten.
  • 0

  • 2

  • 10

Ausgabe 3

Willkommene Nebenwirkungen

Psoriasis kommt selten allein: Häufig wird sie von mindestens einer weiteren Erkrankung begleitet. Moderne Therapien können auf diese oft positive Effekte haben.
  • 0

  • 2

  • 4

Ausgabe 3

Mitmachen und dranbleiben

Wer wirklich will, findet einen Weg. Bei der Therapie von #Psoriasis ist es wichtig, den #Therapieplan sauber durchzuziehen. Hier gibt’s drei einfache Tipps die dabei helfen können.
  • 1

  • 3

  • 2

Ausgabe 3

Von der Macht der Ungeduld

Ständig warten wir. Schluss damit! Wer Wünsche verwirklicht, ist zufriedener als der, der zögert. Warum Ungeduld eine Tugend ist und was es bringt, zielstrebig zu sein.
  • 0

  • 1

  • 4

Ausgabe 3

Die große Freiheit

Beim Reisen kann jeder selbst bestimmen, was passt. Wir haben vier Tipps für den nächsten Urlaub mit besonders hohem Freiheitsfaktor gesammelt. Viel Spaß damit!
  • 0

  • 2

  • 5

Ausgabe 2

Ein neues Leben

Nicht vorankommen – Inken Junge kennt das Gefühl ziemlich gut. Doch die 26-jährige Hamburgerin weiß inzwischen genau, was hilft – ein selbstbestimmtes Leben.
  • 0

  • 7

  • 12

Ausgabe 2

Nur zusammen ist man nicht allein

Wie man seine Patientenstimme nutzt und wie Selbsthilfe funktioniert, darüber haben wir mit Marius Grosser gesprochen. Er ist Geschäftsführer des Deutschen Psoriasis Bundes e.V. (DPB).
  • 0

  • 4

  • 5

Ausgabe 2

Finden statt Googeln

Wer Psoriasis googelt, kann aus 54 Millionen Hits wählen. Wer wirklich mehr wissen möchte, sollte daher genauer suchen. Wir helfen dabei und stellen vier Netzwerk-Angebote vor.
  • 0

  • 3

  • 4

Ausgabe 2

Das „Pso ist who“ der Skinfluencer auf Instagram

Sich und seine Haut zeigen macht stark! Unterstützung durch soziale Netzwerke, Familie und Freunde helfen beim Umgang mit Schuppenflechte. Wir zeigen einige Beispiele.
  • 0

  • 4

  • 3

Ausgabe 2

Mit vereinten Kräften

Das Team von Zellen arbeitet perfekt aufeinander abgestimmt. Es sei denn, jemand missdeutet die Signale der anderen. Dann kann es zu einer verheerenden Kettenreaktion kommen.
  • 0

  • 6

  • 4

Ausgabe 2

Morgen denk ich dran

Gerade noch an meine Medikamente gedacht, schon wieder verdrängt. Warum vergessen wir manche Dinge immer wieder auch wenn sie wichtig sind? Und was lässt sich dagegen machen?
  • 0

  • 4

  • 6

Ausgabe 2

Love me Pso

Online-Dating funktioniert. Die Erfolgsquote liegt geschätzt bei 30 bis 40 Prozent. Doch findet man auch mit Schuppenflechte den Traumpartner im Netz? Wir geben Tipps für Zweifler.
  • 0

  • 3

  • 6

Ausgabe 2

Lebendes Meer

Kuren und feiern: Das ist in Israel möglich. Erst im heilenden Wasser liegen, dann in einer der besten Strand-Locations der Welt abgrooven. Auf ans Tote Meer und nach Tel Aviv.
  • 0

  • 4

  • 3

Ausgabe 1

So sieht´s aus

Was wir heute über Schuppenflechte wissen. Und was wir vielleicht doch noch lernen müssen. Ein Stand der Dinge.
  • 1

  • 15

  • 5

Ausgabe 1

Viva la Mexipso

Die glücklichsten Psoriatiker leben im Süden. Warum eigentlich? Eine Theorie.
  • 0

  • 11

  • 2

Ausgabe 1

Aus dem Leben einer Kriegerin

Germaine Pankratz ist vieles. Mutter, Wahl-Münsterländerin, Influencerin und #psoriasiswarrior. Mit PSOUL spricht sie über Mut, Schuppenflechte und Instagram.
Und über ein Leben voller Veränderungen.
  • 0

  • 18

  • 15

Ausgabe 1

Adhää?!renz?

Adhärenz heißt Therapietreue. Also daran zu denken, seine Medikamente regelmäßig zu nehmen. Eigentlich selbstverständlich. Denkt man. Ein Interview.
  • 1

  • 12

  • 5

Ausgabe 1

Das schau ich mir genauer an!

Schuppenflechte geht wortwörtlich unter die Haut. Manche Psoriasis-Patienten leiden zusätzlich an einer Begleiterkrankung. Zum Beispiel Depressionen oder Erkrankungen, die sich unter dem Metabolischen Syndrom zusammenfassen lassen, wie etwa Bluthochdruck oder Fettstoffwechselstörungen. Früherkennung fällt oft schwer. Wonach soll man suchen? Eine Kurzanleitung zum Gesundheitscheck.
  • 0

  • 17

  • 6

Ausgabe 1

Selbstschutz?

Ausgrenzung und Stigmatisierung müssen viele Psoriasis-Patienten leidvoll erleben. Die Reaktion des Umfelds prägt ihr Selbstvertrauen. Doch nicht nur das. Menschen mit Schuppenflechte machen es sich manchmal noch schwerer. Indem sie sich selbst stigmatisieren. Was auf den ersten Blick nicht nachvollziehbar scheint. Verstehen sollte man ihn trotzdem, diesen Schutzmechanismus der Psyche. Ein Aufruf zum Nachdenken – und zum Reden.
  • 1

  • 20

  • 6

Ausgabe 1

Verbergen, Verhindern, Verschanzen

Matthias Kuske beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Stigmatisierung, insbesondere von Menschen mit HIV. Für ihn ist Entstigmatisierung eine Frage der Stärkung des eigenen Selbstwerts.
  • 4

  • 17

  • 3

PSOUL nicht mehr verpassen

Jetzt online abonnieren


 

Sie haben einen externen Link gewählt. Wenn Sie auf "Ja" klicken, verlassen Sie die Homepage von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG. Bitte beachten Sie, dass die AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG für den Inhalt der verlinkten Seite nicht verantwortlich ist. Wollen Sie die externe Seite betreten?