Ausgabe 2

Lebendes Meer

Urlaub von der Schuppenflechte: Mit diesem Versprechen schicken Ärzte, Broschüren und Krankenkassen Pso-Patienten gerne ans Tote Meer in Israel. Sonne, Seeluft und Salz im Wasser tun der Haut gut. Das ist belegt. Die mineralhaltige Lauge und das besondere Klima 400 Meter unter dem Meeresspiegel sind heilsam. Studien zufolge reisen fast alle Psoriasiskranken mit deutlicher Besserung ab. Doch die immer gleiche Routine und die sterilen Kurorte inmitten karger Wüste zerren an den Nerven. Zum Glück ist eine der aufregendsten Metropolen der Welt nicht weit weg – Tel Aviv! Wer in seiner Therapie schon weiter ist, sich die Lust am Leben nicht nehmen lassen will und seine reine Haut zeigen möchte, der findet in Tel Aviv eine zwischen politischer Spannung, Ekstase und Lebenslust zerrissene Parallelwelt, in der es vor allem ein Tempo gibt: Vollgas. Tel Aviv ist der Himmel für Hotspot-Jäger, Veggie-Fans, Party- Freaks. Am kilometerlangen Strand wachsen glitzernde Wolkenkratzer in den Himmel. Gleich dahinter befinden sich hippe Designerläden, coole Restaurants und Märkte.

Schlafen ist nicht angesagt

Die Nächte werden durchgetanzt. Glaube vereint sich mit wilden Partys. Die Stadt am Mittelmeer bietet Kontrast pur: Westliche Lebenskunst prallt auf jüdische und muslimische Tradition – während asiatische Touristen hektisch Fotos schießen. Vor hundert Jahren stand hier nichts. Heute ist Tel Aviv eine der interessantesten Küstenstädte der Welt. Entspannen am Strand, Shoppen oder Healthy-Food-Schlemmen: Ihr werdet euch verlieben.

Tel Aviv liegt nur rund 100 Kilometer vom Toten Meer entfernt. Also ab in den Bus oder in den Mietwagen und hinein in eine Welt voller Spannung, Kultur und Lebensfreude zwischen Orient und Okzident. Denn doppelt hilft besser: Salzwasser auf der Haut und Lebensfreude in der Metropole.

Zwei Stühle stehen am Strand im Wasser
Ein Bad im Toten Meer: Balsam für Haut und Seele.

PSOUL nicht mehr verpassen

Jetzt online abonnieren


 

Sie haben einen externen Link gewählt. Wenn Sie auf "Ja" klicken, verlassen Sie die Homepage von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG. Bitte beachten Sie, dass die AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG für den Inhalt der verlinkten Seite nicht verantwortlich ist. Wollen Sie die externe Seite betreten?