17. Mai 2016

Reisen mit CED – Städtetrips (Teil 3)

Wer als Tourist in einer fremden Stadt ein dringendes Bedürfnis verspürt, sieht sich oft vor eine Herausforderung gestellt. Zwar verfügen die meisten Innenstädte über öffentliche Toiletten, doch sind diese meist nur an sehr zentralen Standorten und in geringer Zahl vorhanden. Gerade für Menschen mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (CED) kann das schnell zum Problem werden.  Mehr erfahren

10. Mai 2016

Reisen mit CED – Städtetrips (Teil 2)

Auch wenn Sie nur ein paar Tage unterwegs sind, kann es je nach Therapieform notwendig sein, Ihre üblichen Medikamente und die für den Notfall benötigten Arzneimittel mit auf die Reise zu nehmen. Was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie im zweiten Teil unserer fünfteiligen Reihe „Reisen mit CED: Städtetrips“. Mehr erfahren

6. Mai 2016

Glück wie es im Buche steht

Angesichts der riesigen Auswahl an Glücksratgeber-Literatur für alle Lebenslagen fällt die richtige Entscheidung oft schwer. Die folgenden wurden von uns genauer unter die Lupe genommen und erhalten ausnahmslos das Prädikat „besonders wertvoll und weiterempfehlenswert“. Viel Freude beim Lesen! Mehr erfahren

3. Mai 2016

Reisen mit CED – Städtetrips (Teil 1)

Einfach einmal abschalten, Neues entdecken und schöne Eindrücke sammeln: Eine kleine Auszeit vom Alltag kann etwas Wunderbares sein. Eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung (CED) ist dabei kein Hindernis. Ganz im Gegenteil! Sie können neue Energie und Lebensfreude tanken und damit Ihrer Seele und Ihrem Körper etwas Gutes tun. Es muss keine große Reise sein. Mehr erfahren

3. März 2016

Weniger ist mehr

Im Laufe unseres Lebens sammeln sich in unserem Haushalt sehr viele Dinge an. Und manchmal, in einem stillen Moment, fragen wir uns: Wozu das alles? Brauche ich das wirklich? Man beschließt, lange Unbenutztes und Überflüssiges auszusortieren und merkt schnell: Das ist gar nicht so einfach. Doch Rettung naht! Die Ordnungsexpertin Marie Kondo empfiehlt in ihrem Buch “Magic cleaning. Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert.” jeden Gegenstand, den man besitzt, einzeln in die Hand zu nehmen und zu fragen: “Macht er mich glücklich?” Mehr erfahren