Arztsuche und Selbsthilfe

Der Erfahrungsaustausch in der Selbsthilfe kann sowohl für Kinder und Jugendliche mit CED als auch für Eltern für Unterstützung, Kraft und neue Perspektiven sorgen.

Kinder und Jugendliche mit Morbus Crohn in Alltagssituationen
a

CED bei Kindern und Jugendlichen: Arztsuche

Die passende Behandlung von CED bei Kindern und Jugendlichen ist grundlegend für eine ungebremste Entwicklung und für ein Leben, das möglichst wenig durch die Erkrankung beeinträchtigt wird. Da sich Morbus Crohn und Colitis ulcerosa bei Erwachsenen und Kindern unterscheiden, gibt es spezielle Ärzte für die jungen Patienten. Kinder- und Jugendärzte für Magen-Darm-Erkrankungen (pädiatrische Gastroenterologen) kennen sich sowohl mit CED als auch mit den Besonderheiten der Erkrankung bei Kindern aus.

Arztsuche: CED-Spezialisten in der Nähe

Die Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung (GPGE) bietet auf ihrer Internetseite eine Übersicht mit Kinder- und Jugendärzten für Magen-Darm-Erkrankungen sowie spezialisierten Kliniken in ganz Deutschland an.

Zur Arztsuche

b

CED bei Kindern und Jugendlichen: Selbsthilfe und Initiativen

Mit anderen austauschen, die in derselben Situation sind und ganz ähnliche Erfahrungen haben: Selbsthilfeorganisationen oder auch Foren im Internet können auf diese Weise Mut machen, neue Perspektiven schaffen oder einfach zeigen, dass niemand mit einer CED allein ist. Erfahrungsaustausch in der Selbsthilfe gibt es für Kinder und Jugendliche mit CED und auch für Eltern. Darüber hinaus sind Selbsthilfeorganisationen und auch andere Initiativen eine gute Informationsquelle rund um die Erkrankung und bieten Unterstützung zu vielen Themen.

Die DCCV ist als eine der größten nationalen Patientenorganisationen die Interessenvertretung für Menschen mit CED. Sie bietet vielseitige Beratung und Unterstützung in allen Fragen zur Erkrankung. Auch für Eltern, Kinder und Jugendliche gibt es spezielle Angebote der DCCV. So bietet die Kind-/Eltern-Initiative Eltern- sowie Eltern-Kind- Seminare. Darüber hinaus gibt es Informationsmaterial zu CED im Kindes- und Jugendalter. Die Eltern-Mailingliste ermöglicht den direkten Austausch von Eltern betroffener Kinder untereinander. Der Arbeitskreis Youngster bietet Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren Treffen und Beratung.

www.dccv.de

Das Internetportal Kids & Teens der DCCV bietet Informationen und Austausch für Kinder und Jugendliche mit CED.

www.ced-kids.de

Das Studentennetzwerk der DCCV, studiCED, informiert, berät und unterstützt Studierende mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa zu allen Fragen rund ums Studium.

www.studiced.de

Die Selbsthilfegruppe in Nordrhein-Westfalen für Eltern, deren Kinder an einer CED erkrankt sind, bietet Erfahrungsaustausch, Infos, Vorträge und viele weitere Aktivitäten.

www.ced-kleine-helden.de

Das Onlineportal LEBEN MIT CED, eine Initiative des BioPharma-Unternehmens AbbVie, bietet für jede Lebenslage mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa die passenden Antworten. Praktisch, alltagstauglich und fundiert präsentiert die Seite Informationen, Erfahrungsberichte, Videos, Rezepte, Wörterbücher und noch viel mehr – auch zum Thema CED bei Kindern und Jugendlichen.

www.leben-mit-ced.de

  • War diese Seite
    hilfreich?

  • Ja
  • Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Schade, das tut uns leid. Wir versuchen ständig uns zu verbessern.

Online Angebote

Sie haben einen externen Link gewählt. Wenn Sie auf "Ja" klicken, verlassen Sie die Homepage von AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG. Bitte beachten Sie, dass die AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG für den Inhalt der verlinkten Seite nicht verantwortlich ist. Wollen Sie die externe Seite betreten?

Ja Nein

Schließen
Seite empfehlen
Schließen