5. Juli 2021

Die Lebensqualität im Blick

Was bedeutet Lebensqualität? Wahrscheinlich finden sich auf diese Frage so viele Antworten, wie es Menschen auf diesem Planeten gibt. Denn jeder füllt diesen Begriff auf seine Weise mit Inhalt. Manch einer reist viel, die andere fühlt sich daheim am wohlsten. Die eine lebt gerne aktiv, die andere genießt gemütliche Auszeiten auf dem Sofa. Mehr erfahren

28. Juni 2021

Was muss der Neurologe wissen?

Parkinson gilt vornehmlich als Bewegungsstörung, beeinflusst aber auch andere Funktionen des Körpers. Zum Beispiel können der Schlaf, das Denken und die Wahrnehmung beeinträchtigt sein oder es treten Schmerzen auf. Betroffene und Angehörige sollten deshalb im Gespräch mit dem Neurologen alle Beschwerden erwähnen, Mehr erfahren

31. Mai 2021

Wie lässt sich das Schlucken trainieren?

Bei über 80 Prozent der Parkinson-Betroffenen wirkt sich die Erkrankung auch auf das Schlucken aus. Mit der Zeit können die Veränderungen zu Schluckstörungen führen. Probleme können in jedem Stadium der Erkrankung auftreten, kommen aber bei fortgeschrittenem Parkinson deutlich häufiger vor. Mehr erfahren

26. April 2021

AbbVie zeigt Kriterien für fortgeschrittenen Parkinson im Video

Welche Anzeichen bringen Parkinson-Betroffene mit einer fortgeschrittenen Erkrankung in Verbindung? Diese Fragestellung stand 2019 auf drei Workshops der Deutschen Parkinson Vereinigung (dPV) e. V. im Fokus. Veranstaltet wurden sie von den Jungen Parkinsonkranken (dPV JuPa Südwest) und den Regionalverbänden in Baden-Württemberg. Mehr erfahren

13. April 2021

Ein umfassender Impfschutz ist wichtig

Ein umfassender Impfschutz ist für Menschen mit Parkinson grundsätzlich wichtig. Das rät auch die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts (RKI), die in Deutschland für die Impfempfehlungen zuständig ist. Mehr erfahren