10. März 2020

Patienten-Workshops: Zeit zum Zuhören

Der Wecker beendet unsanft die ohnehin unruhige Nacht. Schon beim Griff nach der Taste fällt es schwer, die Bewegungen zu kontrollieren. Jeder Schritt aus dem Bett bedeutet akute Sturzgefahr. Immerhin noch keine Off-Phase mit kompletter Unbeweglichkeit, aber diese kann im Laufe des Tages kommen. Mehr erfahren

  • Stichworte:
  • Parkinson
  • Aufklärung
  • Behandlung
  • Initiative
  • Therapie

1. Dezember 2017

Singen ist gesund und macht glücklich

Die Kraft des (gemeinsamen) Singens
Unsere Stimme – ein wahres Wunderwerk. Sie kann leise wispern, laut schreien, wütend schimpfen, vor Freude jauchzen, liebevoll schmeicheln, ganz sachlich erklären oder im richtigen Moment schweigen. Doch die wohl schönste Art, sie erklingen zu lassen ist das Singen. Mehr erfahren

15. Oktober 2017

Rollentausch: Aufgaben erfolgreich neu verteilen

Wenn Menschen mit Parkinson manche Aufgaben nicht mehr so leicht fallen, kann das nach und nach einen Rollentausch erfordern: Angehörige übernehmen Angelegenheiten, um die sich vorher der Partner gekümmert hat: die Finanzen, den Einkauf, einen Inspektionstermin für den Wagen vereinbaren… Betroffene hingegen fühlen sich in ihrer aktiven Rolle zurückgesetzt. Mehr erfahren

6. September 2017

Bleiben Sie aktiv!

Um das Wohl des Betroffenen besorgt sein und sich selbst hintenanstellen oder sich als Parkinson-Erkrankter zurücknehmen, um keine Last zu sein – in einem gemeinsamen Leben mit Parkinson passiert das schnell. Hobbys, Freizeitaktivitäten und Bewegung im Alltag bleiben dabei womöglich auf der Strecke. Mehr erfahren

5. April 2017

Ab in den Urlaub – aber wohin?

Urlaub, das bedeutet für den einen Ruhe und Entspannung pur, der andere möchte viel sehen und erleben. Fest steht: Es ist in jedem Fall eine gute Möglichkeit, Energie zu tanken und neue Eindrücke zu sammeln. Eine Parkinsonerkrankung muss dem nicht im Wege stehen. Was zählt, ist eine sorgfältige Planung, die individuelle Bedürfnisse berücksichtigt. Mehr erfahren