7. September 2018

Morbus Crohn bei Kindern: Krankheitsverlauf vorhersehen

Verläuft Morbus Crohn bei Kindern und Jugendlichen besonders schwer, kann das gravierende Folgen haben. In dieser sensiblen Lebensphase kann eine anhaltend hohe Krankheitsaktivität zur Störung des Wachstums und der Knochenentwicklung führen. Auch psychosozial kann die Erkrankung in diesem Alter eine schwere Belastung sein, wenn etwa Schule und Freizeitgestaltung beeinträchtigt werden. Mehr erfahren

21. August 2018

CED Disk: Belastungen durch CED abbilden

Wie beeinflusst die CED Ihren Alltag? Das in Worte zu fassen ist häufig schwer, schließlich kann sich die Belastung durch Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa auf ganz unterschiedliche Weise äußern. Eine gute Hilfe für die Darstellung der Krankheitslast ist die CED Disk. Sie kommt fast ohne Worte aus und bezieht verschiedene Lebensbereiche mit ein. Mehr erfahren

14. August 2018

Deutscher Psoriasis Bund e. V. aktualisiert Patientenleitlinie

Bei der Therapie der Schuppenflechte hat sich in den letzten Jahren einiges getan: Neue Medikamente sind dazugekommen und einige bewährte Behandlungen werden anders eingesetzt. In der im Dezember 2017 aktualisierten Behandlungsleitlinie für die Psoriasis vulgaris sind die neuen Therapien und Erkenntnisse berücksichtigt. Mehr erfahren

6. August 2018

Acne inversa: Die passende Therapie finden

Acne inversa kann sowohl mit Medikamenten als auch durch Operationen behandelt werden. Welche Therapie geeignet ist, wird individuell entschieden. Bei der Wahl der Behandlung kommt es unter anderem darauf an, wie schwer die Erkrankung ausgeprägt ist, zu welchen Beschwerden sie führt und welche körperbereiche betroffen sind. Darüber hinaus sind auch die individuellen Bedürfnisse und die persönliche Situation wichtige Aspekte, die berücksichtigt werden sollten. Mehr erfahren

20. Juli 2018

Stigma bekämpfen – Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebrauchende

Menschen, die Drogen gebrauchen, haben ein erhöhtes Risiko für Infektionskrankheiten, dazu zählen unter anderem Hepatitis C oder HIV. Doch Betroffene müssen sich nicht nur mit den Erkrankungen selbst auseinandersetzen. Häufig sind sie mit Stigmatisierung konfrontiert, in vielen Fällen basierend auf Vorurteilen und Unwissenheit über die Krankheiten. Mehr erfahren