2. Februar 2022

CED-Therapie: Was bedeutet Remission?

Remission lautet das Therapieziel bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Doch was versteckt sich hinter dem Fachbegriff? In der Medizin wird mit Remission das anhaltende oder vorübergehende Nachlassen von Symptomen bezeichnet. Mehr erfahren

Mehr erfahren

17. Dezember 2021

CED-Therapie heute und morgen: Immunsystem im Visier

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind chronische Erkrankungen. Sie können bislang nicht geheilt, jedoch mit Medikamenten in vielen Fällen gut kontrolliert werden. In den letzten Jahren haben sich die Behandlungsmöglichkeiten chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen (CED) kontinuierlich erweitert und es stehen weitere neue Medikamente in Aussicht. Mehr erfahren

Mehr erfahren

6. Dezember 2021

Sprechstunde per Video

Durch die Pandemie haben Online-Angebote in der medizinischen Versorgung an Bedeutung gewonnen. Im Frühjahr 2020 nutzten gerade einmal acht Prozent der Deutschen telemedizinische Möglichkeiten – im Juli 2020 waren es schon 13 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt die Digital Health Studie. Mehr erfahren

Mehr erfahren

8. November 2021

Netzwerke in der Parkinson-Versorgung

Niedergelassene Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte, Klinikärzte: Zu einer umfassenden Versorgung bei Parkinson leisten viele Beteiligte aus unterschiedlichen Bereichen einen Beitrag. So gut wie alle der in Deutschland aktiven Versorgungsnetzwerke im Bereich Parkinson haben sich auf die Fahnen geschrieben, sie miteinander zu verbinden: Mehr erfahren

Mehr erfahren

5. Oktober 2021

Arzt und Patient: Unterschiedliche Sicht auf die Schuppenflechte

Wie schwer ist die Schuppenflechte? Die Antwort auf diese Frage fällt bei Hautärzten und Patienten häufig unterschiedlich aus. In einer Studie von britischen Wissenschaftlern wurde das deutlich: In fast 40 % der Fälle waren Arzt und Patient nicht der gleichen Meinung Mehr erfahren

Mehr erfahren

4. Oktober 2021

Frühzeitig über Therapieoptionen sprechen

Parkinson ist eine fortschreitende Erkrankung. Wie sie im individuellen Fall auftritt und sich mit der Zeit verändert, ist unterschiedlich. Möglich ist zum Beispiel, dass im Verlauf Wirkschwankungen der Parkinson-Medikamente auftreten, die zu Überbeweglichkeit führen. Mehr erfahren

Mehr erfahren