21. Juli 2023

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Impfschutz empfohlen

Für Menschen mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa ist ein vollständiger Impfschutz empfehlenswert. Mit CED kann die Anfälligkeit für Infektionserkrankungen erhöht sein. Mehr erfahren

Mehr erfahren

2. Juni 2023

Rauchfrei leben: AbbVie Care-Broschüre informiert

Rauchen ist ungesund, das ist allgemein bekannt. Darüber, welche Auswirkungen Rauchen bei chronisch-entzündlichen Erkrankungen, z. B. rheumatoider Arthritis, Morbus Crohn oder Neurodermitis, haben kann, informiert die neue Broschüre von AbbVie Care „Rauchfrei mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen: Mehr erfahren

Mehr erfahren

19. Mai 2023

Welt-CED-Tag: Arzt und Patient im Gespräch

Heute ist Welt-CED-Tag! Rund um den Globus sorgen Veranstaltungen und Aktionen dafür, die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Belange von Menschen mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa zu lenken, und geben Gelegenheit, sich über CED zu informieren. Mehr erfahren

Mehr erfahren

15. Mai 2023

Ausbildungsstipendien: Berufliche Ziele mit CED verwirklichen

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa können sich auf viele Lebensbereiche auswirken, auch auf das Berufsleben. Um berufliche Ziele zu erreichen, müssen CED-Betroffene häufig mehr Energie investieren und viel Flexibilität beweisen. Mehr erfahren

Mehr erfahren

8. Mai 2023

Gut informiert: Neue AbbVie Care-Broschüre zu Morbus Crohn

Morbus Crohn ist neben Colitis ulcerosa eine der häufigsten chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Etwa 250.000 Menschen sind in Deutschland betroffen. Mehr erfahren

Mehr erfahren

18. April 2023

Die Rolle von Kortikosteroide bei CED

Kortisonpräparate haben einen festen Platz im Therapiespektrum bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Die Frage, ob ihr Einsatz empfehlenswert ist, lässt sich jedoch nicht einfach mit ja oder nein beantworten. Es kommt vor allem darauf an, in welcher Situation und wie lange sie angewendet werden. Mehr erfahren

Mehr erfahren