29. Oktober 2019

Neue PSOUL zum Welt-Psoriasistag

Der heutige Welt-Psoriasistag sorgt international für Aufklärung und Aufmerksamkeit rund um die Schuppenflechte. Einen Beitrag dazu leistet auch die neue Ausgabe von PSOUL, dem Magazin über, mit und ohne Schuppenflechte, die pünktlich zum Aktionstag heute erscheint. Das Motto des Welt-Psoriasistages 2019 lautet „Let’s get connected – gemeinsam stark“, denn „Team Play“ ist entscheidend in vielen Situationen mit der Erkrankung. Das zeigt auch die Geschichte von Valentina in der neuen PSOUL-Ausgabe. Mehr erfahren

8. August 2019

Erfahrungen mit Krebs im Video: „German Cancer Survivors“ macht Mut

Das Videoportal der Initiative German Cancer Survivors ist ein außergewöhnliches Informationsangebot für Menschen mit der Diagnose Krebs und ihr Umfeld. Auf www.german-cancer-survivors.de erzählen Patienten in Videos von ihrem ganz persönlichen Blick auf ihre Krebserkrankung, von ihren Erfahrungen und ihrem Weg, damit umzugehen. Mehr erfahren

11. Juli 2019

Neue PSOUL-Ausgabe: Von Skinfluencern und Psoriasis-Netzwerkern

Netzwerke machen bärenstark – darum geht es in der neuen Ausgabe von PSOUL, dem Magazin über, mit und ohne Schuppenflechte. Wer Kontakte knüpft, Vertrauen schenkt, über die Schuppenflechte redet und sich informiert, stärkt sich für ein selbstbestimmtes Leben. Mehr erfahren

15. Januar 2019

PSOUL: Neues Magazin für Menschen mit Psoriasis

Ab Januar ist es erhältlich, PSOUL – das Magazin über, mit und ohne Schuppenflechte. Die neue Zeitschrift für Menschen mit Psoriasis kommt frisch daher und bietet Inhalte, die weit über die typischen Ratgeberthemen hinausgehen. Denn genauso, wie Schuppenflechte nicht nur die Haut, sondern das ganze Leben betrifft, zeigt auch PSOUL alle Facetten der Erkrankung. Mehr erfahren

26. September 2018

5 Dinge, die man zu chronisch kranken Menschen nicht sagen sollte

Ein Kollege, Freund oder Familienmitglied hat eine chronisch-entzündliche Erkrankung? Im täglichen Miteinander gibt es natürlich auch immer wieder Gelegenheit, über die Erkrankung zu sprechen. Es ist grundsätzlich gut, dieses Thema nicht auszusparen, wenn der andere auch darüber sprechen möchte, schließlich zeigt es Interesse an ihm und an seiner Situation. Mehr erfahren