26. Juni 2020

Rheuma und Gelenkschutz: Praktische Hilfsmittel für den Alltag

Was haben Nussknacker, Schraubendreher oder ein Schlauch mit Gelenkschutz zu tun? Ganz einfach: Viele praktische Helfer, die Menschen mit rheumatischen Gelenkerkrankungen den Alltag erleichtern können, sind bereits im Haushalt vorhanden. Sie warten nur darauf, in der passenden Situation eingesetzt zu werden. Mehr erfahren

28. Januar 2019

Sport und Rheuma: Neue Ziele und gute Vorsätze für das neue Jahr

Das neue Jahr motiviert, sich neue Ziele zu setzen und sie zu verwirklichen. Für Menschen mit Rheuma ist mehr Sport ein empfehlenswertes Vorhaben für die Liste guter Vorsätze. Schließlich sorgt Bewegung bei rheumatischen Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis oder Morbus Bechterew dafür, beweglich zu bleiben. Doch Sport kann bei Rheuma noch viel mehr: Forscher haben herausgefunden, dass regelmäßige sportliche Aktivität direkt in den Krankheitsprozess eingreifen kann. Mehr erfahren

18. Oktober 2018

Rheuma und Sport: Die Rheumatologie kommt in Bewegung

Die Effekte von regelmäßiger körperlicher Aktivität bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen bekommen immer größere Aufmerksamkeit. Experten und medizinische Fachorganisationen empfehlen Sport als festen Bestandteil der Rheumabehandlung. Auch die EULAR*, die europäische Fachgesellschaft für Rheumatologie, hat sich intensiv mit den Vorteilen von Sport und Bewegung bei Rheuma beschäftigt. Mehr erfahren

25. Juni 2018

Buchtipp: „Genial beweglich!“ erklärt den Bewegungsapparat

Das faszinierende Wechselspiel von 100 Gelenken, 200 Knochen und 600 Muskeln ist die Grundlage dafür, dass wir uns bewegen können. Unser Bewegungsapparat sorgt für unsere Körperhaltung, ermöglicht es uns, zu sitzen, zu gehen, zu schwimmen oder zu greifen. Mehr erfahren

6. November 2017

HSIA-Fragebogen: Psychische Belastung durch Acne inversa

Die Symptome bei Acne inversa sind körperlich, in der Folge können sie jedoch auch die Psyche belasten. Es ist wichtig, diesen Aspekt bei der Beurteilung der chronisch-entzündlichen Hauterkrankung zu berücksichtigen, wenn es etwa um die Wahl der Therapie oder auch um ihre Erfolgskontrolle geht. Mehr erfahren