18. Oktober 2018

Rheuma und Sport: Die Rheumatologie kommt in Bewegung

Die Effekte von regelmäßiger körperlicher Aktivität bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen bekommen immer größere Aufmerksamkeit. Experten und medizinische Fachorganisationen empfehlen Sport als festen Bestandteil der Rheumabehandlung. Auch die EULAR*, die europäische Fachgesellschaft für Rheumatologie, hat sich intensiv mit den Vorteilen von Sport und Bewegung bei Rheuma beschäftigt. Mehr erfahren

25. Juni 2018

Buchtipp: „Genial beweglich!“ erklärt den Bewegungsapparat

Das faszinierende Wechselspiel von 100 Gelenken, 200 Knochen und 600 Muskeln ist die Grundlage dafür, dass wir uns bewegen können. Unser Bewegungsapparat sorgt für unsere Körperhaltung, ermöglicht es uns, zu sitzen, zu gehen, zu schwimmen oder zu greifen. Mehr erfahren

23. Mai 2018

5. Spendenlauf der Kinderrheuma-Stiftung startet am 2. Juni 2018

„Rheumakids in Motion – laufen für Rheumakinder“, so lautet das Motto des diesjährigen Spendenlaufs der Deutschen Kinderrheuma-Stiftung. Am 2. Juni sind alle großen und kleinen Sportler eingeladen, im Berliner Grunewald für den guten Zweck zu laufen. Mehr erfahren

10. Januar 2018

RheuMotion: Rheuma in Bewegung bringen

Sportliche Aktivität als fester, ergänzender Bestandteil der Rheumatherapie? Und was ist mit den Schmerzen und der eingeschränkten Beweglichkeit? Das, was auf den ersten Blick nicht recht zusammenpassen will, ist das Ziel der Initiative RheuMotion. Grundlage ist die wichtige Erkenntnis, dass Bewegung einen positiven Einfluss auf die Entzündung und Aktivität rheumatischer Erkrankungen hat. Mehr erfahren

6. September 2017

Bleiben Sie aktiv!

Um das Wohl des Betroffenen besorgt sein und sich selbst hintenanstellen oder sich als Parkinsonerkrankter zurücknehmen, um keine Last zu sein – in einem gemeinsamen Leben mit Parkinson passiert das schnell. Hobbys, Freizeitaktivitäten und Bewegung im Alltag bleiben dabei womöglich auf der Strecke. Mehr erfahren