9. Mai 2022

Online-Seminare: Besser informiert zur Schuppenflechte!

Mit einer Online-Seminarreihe klärt der Deutsche Psoriasis Bund e. V. (DPB) zu wichtigen Themen rund um die Schuppenflechte auf. In drei virtuellen Veranstaltungen informieren Psoriasis-Experten zu Begleiterkrankungen, leitliniengerechter Therapie und Ernährung bei Schuppenflechte. Neben einem kurzweiligen Vortragsteil bieten die Webinare die Möglichkeit, individuelle Fragen zum Veranstaltungsthema an die Experten zu stellen. Eingeladen sind Menschen mit Schuppenflechte und alle Interessierten. Das BioPharma-Unternehmen AbbVie ist Unterstützer der Online-Seminarreihe. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und der Anmeldung sind auf dem Internetportal des DPB erhältlich.

  • Psoriasis und Komorbidität
    am 10. Mai 2022 von 19.00 bis 20.30 Uhr
    Referent: Dr. Ralph von Kiedrowski
    Anmeldung ab sofort möglich.
  • Leitliniengerechte Therapie – Individuelle Therapieentscheidung
    am 16. Juni 2022 von 18.00 bis 20.00 Uhr
    Referent: Prof. Dr. Matthias Augustin
    Anmeldung ab dem 02. Juni 2022 möglich.
  • Ernährung bei Psoriasis
    am 05. Juli 2022 von 18.00 bis 20.00 Uhr
    Referentin: Merrit Arndt
    Anmeldung ab dem 21. Juni 2022 möglich.

Virtuell dabei sein: Psoriasis-Experten vermitteln Wissen

Die Teilnahme an den Online-Seminaren zur Schuppenflechte ist für Mitglieder des DPB kostenfrei, für Nichtmitglieder fällt eine Teilnahmegebühr von 10 Euro an. Die Anzahl der Teilnehmer ist aus technischen Gründen begrenzt, daher wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten (bei Jana Bockelmann unter bockelmann(at)psoriasis-bund.de oder 040 223399-11).

Die Themenauswahl der Seminarreihe greift sehr unterschiedliche Facetten der Schuppenflechte auf, über die Betroffene Bescheid wissen sollten. Die chronische Systemerkrankung kann mit verschiedenen Begleiterkrankungen (Komorbiditäten) einhergehen, die z. B. das Herz-Kreislauf-System, den Darm oder die Gelenke betreffen können. Eine wirksame und konsequente Therapie kann einen positiven Einfluss auf Begleiterkrankungen nehmen. Die Auswahl der Therapie bei Psoriasis erfolgt stets individuell. Behandlungsleitlinien geben eine wichtige Orientierung, um die passende Therapie zu finden, und berücksichtigen alle innovativen Behandlungsoptionen. Für Menschen mit Schuppenflechte ist es wichtig, alle Möglichkeiten zu kennen, damit das Therapieziel – möglichst erscheinungsfreie Haut – erreicht werden kann.