28. August 2015

Neuer Ratgeber für Menschen mit chronisch-entzündlicher Darmerkrankung

Das Leben mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (CED) kann eine große Herausforderung sein. Umso wichtiger ist es, selbstbestimmt zu bleiben und das Leben nicht von der Erkrankung dominieren zu lassen.

Drehbuch für aktives Leben

Vor diesem Hintergrund hat das BioPharma-Unternehmen AbbVie einen Ratgeber entwickelt, der sich speziell an Menschen richtet, die die Diagnose CED erst vor Kurzem erhalten haben. Er trägt den Titel „Leben mit CED – ich bestimme die Handlung!“ und soll besonders junge Menschen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen dabei unterstützen, selbst aktiv zu werden und „Regisseur“ des eigenen Lebens zu bleiben. Darüber hinaus soll er Betroffene im Umgang mit ihrer Erkrankung stärken. Entwickelt wurde dieses Drehbuch für ein selbstbestimmtes Leben in Zusammenarbeit mit Betroffenen, Ärzten und Arzthelfern.

Ideen, Tipps und Denkanstöße

Der Ratgeber beinhaltet viele Ideen, Tipps und Denkanstöße. Auf 48 Seiten erfahren Betroffene beispielsweise, wie sie individuelle Lebensmittelunverträglichkeiten austesten können und was für das Gespräch mit dem Arzt wichtig ist. Persönliche Rückzugsräume sind ebenso Thema wie Unterstützung anzunehmen, wenn sie benötigt wird. Für eine intensivere Auseinandersetzung mit den einzelnen Denkanstößen finden Leser Hinweise, die zu weiteren Informationsangeboten im Internet führen. Mithilfe von QR-Codes, die mit einem Smartphone oder Tablet gescannt werden können, werden die ergänzenden Informationen direkt angezeigt.

Der Ratgeber kann kostenlos per E-Mail an AbbVie(at)allround-team.com bestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf www.leben-mit-ced.de.

Quellen:

  1. www.leben-mit-ced.de